Lungomare Sirena, 598 • 64019 Tortoreto Lido (TE)

(+39) 0861 777399

info@hotelambassador.it

Free Wi-Fi

Broschüre

BUCHEN SIE JETZT

Radtourismus

Aufgrund der hohen Prävalenz an ländlichen und bergigen Gebieten gegenüber den städtischen, präsentiert sich die Region der Abruzzen mit einer Vielzahl an Naturpfaden, die für diejenigen ideal sind, die einen geruhsamen Urlaub weit weg vom Chaos der Stadt verbringen möchten. Was auch immer Ihre Leidenschaft ist – Trekking, Mountainbike oder Reiten – in den Abruzzen finden Sie Ihre perfekte Strecke.

Entlang des Meeres, ist der grüne Korridor der Adria ein 130 km langer Radfahrweg, der über gesamten Küstenstreifen der Abruzzen, von den Marken bis nach Molise, verläuft. Es handelt sich um einen sehr langen Radfahrweg – ein echter italienischer Rekord -, der, neben seiner Planung und Umsetzung, auch eine Reihe von Modernisierungen und Verbesserungen des umliegenden Gebiets mit sich gebracht hat, wie den Bau von Fußgänger- und Reitwegen, die von ihm abzweigen und die so das regionale Tourismusangebot vervollständigen. Die Radfahrer können von dem grünen Korridor der Adria profitieren, um eine Fahrradtour am Meer zu machen; die Liebhaber von Ausflügen, der Natur und des Trekking können dagegen ganz in seiner Nähe den klassischen Urlaub in der Stille finden, abseits von Lärm und Umweltverschmutzung.

Wenn Sie dabei sind, einen Radurlaub in den Abruzzen zu organisieren, können Sie sich an eine der vielen Verbände werden, die sich mit der Organisation von Führungen durch die Schönheiten der Region beschäftigen. Dank der Unterstützung eines Netzes von Bed and Breakfast, Agrotourismen und Raststätten, die extra für Liebhaber des Radsports gedacht sind, können Sie mit den Führungen die Wunder der Abruzzen auch mit der Familie und den Kindern im Schlepptau erleben. Beim Radfahren mit der Familie können Sie ihren Kindern den Respekt und die Liebe zur Natur und der Umgebung beibringen.

Da die Abruzzen eine vorwiegend bergige Region ist, ergibt sich von selbst, dass es in den Bergen im Überfluss Wege für den Radtourismus gibt. Sie können zum Beispiel die Tour durch den Regionalpark Sirente Velino machen und die malerischen Schluchten von San Venanzio besuchen; oder im Nationalpark Gran Sasso die bekannte und beliebte Ortschaft Prati di Tivo erreichen, auf 1465 Metern Höhe, wo Sie für ein Picknick anhalten, die frische Luft und den Charme der Landschaft genießen können. Weitere Ortschaften, die leicht mit dem Mountainbike für ein Picknick oder um frische Luft zu schnappen zu erreichen sind, sind Poggio Umricchio, Altavilla, Schiaviano und Montorio al Vomano.

ENTDECKEN SIE UNSERE PREISE

Um die Preise unserer Struktur, Angebote, Pakete kennen oder einen personalisierten Kostenvoranschlag zu erhalten kontaktieren Sie uns bitte oder besuchen Sie die Seite der Liste.

VERWENDBARKEIT BITTEN ZUM PREISLISTE

ÜBER UNS

WILLKOMMEN

Im Ambassador Hotel ist unsere Philosophie "keine Erwartung zu hoch ist, kein Detail zu gering". Unser einziges Ziel ist es, für alle unsere Gäste in einer warmen und angenehmen Aufenthalt, unsere Leidenschaft ist es, Ihre höchsten Erwartungen erfüllen. Wir sind bereit, damit Sie sich wie 4-Sterne-Gäste fühlen.

Berardo Varani
Generaldirektor Hotel Ambassador Tortoreto

A REGION... 1000 IDEEN

ONLINE BUCHEN